EN  DE
Westfälische Reit -
   und Fahrschule


Richtig. Gut. Fundiert.

Zirkelreiten

Information für unsere Zirkel- (Neu)kunden:

Als Zirkelunterricht wird bei uns der gängige Reitschulunterricht bezeichnet.
Der Begriff stammt aus der Zeit, wo in einer Reitstunde mehrere Reiter auf ihren Ponys oder Pferde hintereinander her auf zwei Zirkeln verteilt in der Abteilung ritten. Solange, bis sie die nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten besaßen, genügend auf das eigene Pferd einzuwirken um selbstständig Bahnfiguren zu reiten.

Die WRFS bietet Ihnen für alle Alters- und Leistungsklassen das passende Angebot an Reitunterricht. Durch die vielseitig einsetzbaren und zum Teil sehr weit ausgebildeten Lehrpferde gibt es für jeden Reiter die Möglichkeit sich mit seinem Sport- und Freizeitpartner weiterzuentwickeln. Damit das sukzessive gelingt gibt es unser Stufensystem.

Stufe 1:
Heranführen an das Pferd (Pferdeverhalten, Sicherheit im Umgang, etc.), Kennenlernen und Gebrauch der Ausrüstung, erste Reitstunden an der Longe

Stufe 2:
Sitzschulung und korrektes Einwirken auf das Pferd (Verfeinerung der Hilfen), Kennenlernen von Hufschlagfiguren und Bahnregeln, meist Abteilungsreiten

Stufe 3:
Freies Reiten in einer Gruppe mit anderen Reitern, meist auf unterschiedlichen Händen, in selbstgewählter Gangart und auf selbstgewählten Hufschlaglinien


Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich gern bei uns im Büro melden.

Kontakt: info@wrfs.de
Telefon: 0251- 3900330

Bei Absagen bitte eine Mail an: info@wrfs.de



Zirkelbelange:

Als Ansprechpartnerin für Zirkelbelange steht Ihnen Frau Lutterklas zur Verfügung (lutterklas@wrfs.de). Mit Planänderungen bezüglich der Einteilung oder bei Pferdewünschen für die nächste Stunde wenden Sie sich gerne an uns.





Login